Bubble Tea in Südkorea!

Bubble Tea in South Korea!

Noch vor wenigen Jahren war es in Südkorea schwierig, Bubble Tea zu finden. Mit der weltweiten Begeisterung für das Getränk sind jedoch in letzter Zeit viele Franchises aufgetaucht. Tatsächlich gibt es in fast jedem Viertel ein Geschäft! Hier ist eine Zusammenfassung einiger der beliebtesten Bubble Tea-Lokale in Korea:

  • Gongcha
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von 공차공식인스타그램 (@gongcha.official) auf

Dieses taiwanesische Bubble-Tea-Franchise wurde vor ein paar Jahren weltweit verbreitet, und das aus gutem Grund. Gongcha-Läden sind mittlerweile fast überall in Seoul zu finden, und es gibt auch mehrere Filialen in anderen Bezirken. Der Hauptanreiz von Gongcha ist seine Anpassbarkeit – Kunden können das Basisgetränk, das Topping, den Zuckergehalt und den Eisgehalt ändern! Die große Auswahl an Toppings umfasst weiße und schwarze Tapiokaperlen, Kokosnuss, Aloe und Milchschaum. Das Maß an Kontrolle, das man über seine Gongcha-Ordnung hat, ist besonders wichtig in Südkorea, wo sauber zu leben und zu essen eine kulturelle Norm ist.

  • Amasvin
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von 아마스빈 공식인스타그램 (@amasvin_korea) auf

Amasvin ist ein Café-Franchise in Südkorea, das für seine (relative) Erschwinglichkeit bekannt ist, mit einem klassischen Milchtee mit Perlen, der Sie nur W3200 kostet! Sie unterscheiden sich dadurch, dass sie einige sehr einzigartige Arten von Milchtee anbieten, darunter Rooibos und Assam. Das Café ist bekannt für sein lustiges Experimentieren mit den Getränken und bietet oft interessante Geschmacksrichtungen wie „Tiramisu Bubble Tea“, „Roasted Sweet Potato Bubble Tea“ und „Erdbeer-Kokos-Bubble Tea“. Amasvin bietet auch eine Reihe von Backwaren sowie andere Getränke an, denen Sie Tapiokaperlen hinzufügen können!

  • Die Gasse
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der von thealley.kr (@thealley.kr) geteilt wird

The Alley ist am teureren Ende des Bubble Tea-Spektrums, aber definitiv der richtige Ort, wenn Sie an ästhetisch ansprechenden Cafés interessiert sind. Das Unternehmen hat eine begrenzte Getränkekarte, da es sich auf Tees spezialisiert hat, und obwohl es zunächst wie ein Nachteil erscheinen mag, bedeutet dies, dass sie jeden ihrer Menüpunkte perfektioniert haben. Die einzigartige Form der Tasse (unten abgerundet) zusammen mit der Liebe zum Detail in jedem Getränk machen die Bubble Teas von The Alley sehr instagramable!

  • Cofioka
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von e)(o 🐥🐣🐤 (@leeminthu.94) geteilter Beitrag

Im Gegensatz zu den anderen Bubble Tea Shops auf dieser Liste ist Cofioca kein Franchise. Cofioca liegt in Apgujeong Rodeo und ist ein beliebter Ort, an dem K-Pop-Stars und Auszubildende Tapioka-Drinks trinken (was leider auch den Preis in die Höhe treibt). Das Geschäft hat ein festes Menü, das eine große Auswahl an Getränken umfasst, die von Tees bis hin zu Smoothies reichen, alle mit einzigartigen Namen wie „Berry Berry Drink“. Das Café ist klein, hat aber eine gemütliche Atmosphäre und die Wände sind mit den Unterschriften von K-Pop-Idolen bepflastert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Getränk Sie bestellen sollen, gibt es auch eine Liste mit den Favoriten bestimmter K-Pop-Ikonen, sodass Sie dasselbe Getränk wie Ihr Lieblingsstar bestellen können!

Wenn Sie sich jemals in Korea wiederfinden, sollten Sie auf jeden Fall einen dieser Läden für großartigen Bubble Tea ausprobieren!

Geschrieben von Lynn Lee